Automatischer Staubsauger

Staubsauger-Automat

Das Mikrofasertuch wird permanent und automatisch befeuchtet. Wieso ist mein Roboterstaubsauger so verwirrt? Leitfaden mit hilfreichen & verständlichen Tipps, Grundlagen über den Roboter-Staubsauger. Staubsauger-Roboter mit automatischer Beschickung und Fernbedienung Durch die beiden Seitenbürsten, die Kehrbürste und den starken Sauger. Beim Saugrobotertest finden Sie den perfekten Staubsaugerroboter.

iRoboter

Saugen ist für viele Menschen eine Routine. Die Staubsaugerhersteller versprachen Abhilfe: Die Geräte sollen den Fußboden automatisch entstauben. Im Stichprobenverfahren werden vier verschiedene Varianten verglichen: Für den praktischen Test bereitet Mark einen ebenen Fußboden mit kunstvoll erzeugtem Prüfstaub und einen Teppich mit Reise, Konfetti, Kaffeepulver und einigen Dingen vor.

Für den Glattboden hat jeder einzelne Robot fünf und für den Teppich zehn Min. Zeit. Wofür sind Staubsaugerroboter gut? In Praxistests mit vier Staubsaugerrobotern ließ der Schmutzteufel Spider 1. 0 für 97,99 EUR viel Schmutz auf einem ebenen Untergrund. Für den Einsatz als preiswerter Saugroboter für die Zwischenreinigung", meint er.

Die Ecovacs-Deebots für 269 EUR haben auf einem ebenen Fußboden ziemlich gute Dienste geleistet, nur die Kurven waren nicht ganz ordentlich. Die Deebots saugen auch auf Teppichen ruhig und gut. Die Herstellerin des Deebots meint, dass der firmeneigene Versuch mit Kaffeepulver "die von Ihnen beschriebenen Schwierigkeiten nicht erkennen konnte". Die Neato BotVac für 465 Euros hat die Kanten des ebenen Fußbodens nicht richtig säubert.

Bei beiden Versuchen hat sich der Neato-Roboter nach wenigen Augenblicken abgeschaltet, obwohl die Batterie alle war. Die ungenügende Performance des Gerätes zeigt einen Defekt an", meint der Neato. "Der iRoboter für 699 EUR inklusive reichhaltigem Sonderzubehör ließ eine sehr reine Oberfläche auf einem glatten Fußboden zurück, machte aber die Kurven etwas schwierig.

So sah der Glattboden nach dem Staubsaugen aus - mit den Modellen Der Schmutzteufel (oben links), Debot ( "Deebot" oben rechts), BottVac ( "BotVac" oben links) und iRobot ("iRobot" oben rechts). So sah der Teppich aus - mit dem Schmutzteufel (oben links), Debot ( "Deebot"), BoVac (unten links) und iRobot (unten rechts).

In Praxistests konnten die Staubsaugerroboter einen konventionellen Staubsauger in Bezug auf die Reinigungsdauer nicht komplett auswechseln. "Der Staubsauger hätte im "Max-Modus" ein höheres Resultat errungen. "Und: "Bei einem zehnminütigen Versuch wird der Déebot wahrscheinlich nicht so oft über die Fläche gelaufen sein, wie bei einem eigentlichen Reinigungsvorgang.

"Die unzureichende Leistungsfähigkeit des Roboters zeigt einen Irrtum an.

Auch interessant

Mehr zum Thema